Revuelto de perretxikos

Consejo de la alta crianza – a moment with martín flea

Ganbara Jatetxean euskal sukaldaritza tradizional bikain batekin gozatzeko aukera izango dugu, non protagonista nagusi diren goi-mailako denboraldiko produktuak. Egun adibidez trufa dastatzeko aukera dugu, entsaladan edo nahaskian.
In the Ganbara Jatetxea we will be able to enjoy a wonderful traditional Basque cuisine, where what prevails is the maximum quality of the products that they elaborate in their kitchen, with special attention to the seasonal products, among which now we find the truffle, that we can take it in salad or in scrambled eggs.
Kartan aurkituko ditugun platerren artean ditugu: zainzuri freskoak arrautza poche eta perretxikoen emultsioarekin, Puenteko piperrak labean erreak, ontto nahaskia, Orbaizetako gazta xaflen entsalada intxaur oliozpinarekin, denboraldiko babarrun potxak, txerri belarria tenpuran, Piriniotako behi txuleta, babarrun gorriak bere sakramentu guztiekin, barazki panachea, idi tripaki eta muturrak edo txerri eskutxoak foiez beteak. >
Among the dishes on the menu are fresh asparagus with poached egg and perretxikos emulsion, roasted Puente peppers, mushroom scrambled eggs, salad of Orbaizeta cheese slices with walnut vinaigrette, seasonal pocha beans, pork ear in tempura, Pyrenean beef cutlet, red beans with sacramento, vegetable panaché, veal snouts and tripe or cuto divino trotters stuffed with foie.

Rekondo wine cellar

sauce from tomatoes, cucumbers and lemon stucco all these with a supplement out «Potatoes on the Farmers way» those are cooked potatoes with fried bulbs «Cordon Bleu»-from pork-or chicken meet well as smoked ham and cash as well as in a combination with, in a pan roasted, mushrooms, which are as supplement Bulgarian potatoes-those are the same cooked potatoes, however with egg combined and on top of all a thin layer mayonnaise and still something SECRET that only our cook -Lenuza knows is. casaalba.com.ro
Casa Alba» offers its guests an excellent cuisine, whose reputation has made us famous both in the country and abroad. Our specialties are: «beciul tiganesc» where a smoked piece of meat is served with a sauce of tomatoes, cucumbers and a side dish of «potatoes».
a side dish of «peasant potatoes» – boiled potatoes presented with fried onions; Gordon Bleu» -from pork or rabbit meat together with smoked ham and cash and in a combination with pan-fried mushrooms, Bulgarian potatoes as a garnish -the same boiled potatoes, but combined with egg, and over all these delicacies is spread a dark layer of Maionneze sauce and some SECRET.

Alta río crianza – ein gespräch mit martín flea (sommelier rekondo)

Saisonale Produkte sind einer der Schätze, nach denen Reisende in ihren Reisezielen suchen. Es ist nicht immer leicht zu wissen, welche Lebensmittel gerade Saison haben, wenn man sich in einem Restaurant niederlässt. Wenn Sie im Baskenland angekommen sind und es Frühling ist, zögern Sie nicht: Bestellen Sie Perretxikos.
Im April duftet er auf den Hochweiden neben den wilden Wäldern. Es handelt sich um einen kleinen Pilz, der cremefarben und weiß ist. Sein Lebenszyklus erstreckt sich bis weit in den Mai und bei günstigen Bedingungen bis in den Juni hinein. Das sind die Perretxikos oder St.-Georgs-Pilze (Calocybe gambosa). Einer der gastronomischen Leckerbissen dieser Tage im Baskenland.
Sie sind sehr aromatisch und haben eine angenehme Konsistenz und sind bis nach der ersten Maihälfte die große kulinarische Delikatesse der Region. Ob pur, als Rührei oder Omelett oder um Eintöpfen eine neue Bedeutung zu verleihen, Perretxikos werden auf den Speisekarten von Bistros, Tavernen und angesehenen Restaurants empfohlen. Wenn der Mai im Kalender reift, werden die Perretxikos in der Natur größer, öffnen ihre Hüte und verlieren für manche Feinschmecker an Wert. Andere verlieren weiterhin den Kopf über sie.

Besichtigung von rekondo, einer der schönsten höhlen der welt

Es ist Frühling in San Sebastián, wenn die Sonne nicht wirklich scheint, es jeden Moment regnen kann und die Perretxikos überall auf den Feldern und Märkten auftauchen.    Heute habe ich zum ersten Mal in diesem Jahr Perretxikos in einem meiner bevorzugten Gemüseläden gesehen.    Diese Pilze, die auch als St.-Georgs-Pilze bekannt sind, sind recht teuer und kosten zwischen 75 und 300 Euro pro Kilogramm (das sind $45-$180 Dollar pro Pfund).
Wie Sie sehen können, fiel mir dieser besondere Haufen ins Auge, weil er so verdammt niedlich war. Einige dieser kleinen Pilze waren nicht größer als ein kleiner Fingernagel. Hierzulande wird der Calocybe Gambosa oft sautiert mit Rührei serviert.    In zweiter Linie kann man ihn auch mit Knoblauch und Petersilie auf typisch baskische Weise sautieren.    Ein Freund von mir mag sie roh auf frischem Brot und mit Olivenöl beträufelt. Ich genieße ihren leichten, erdigen Geschmack am liebsten sautiert zusammen mit den kleinen Erbsen, die ebenfalls Saison haben (und wenn sie de lagrima sind, umso besser).

Esta web utiliza cookies propias para su correcto funcionamiento. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad